Fütter-, Schrei- und Schlafstörungen bei Babys und Kleinkindern
Signale des Kindes verstehen

Nach der Geburt ihres Kindes spüren Eltern Freude, Stolz und Liebe. Es gibt jedoch auch Momente der Erschöpfung, Niedergeschlagenheit und Selbstzweifel.
Säuglinge und Kleinkinder sind nicht immer leicht zu verstehen. Einige Säuglinge schreien in den ersten Lebensmonaten übermäßig viel, ohne dass die Eltern die Gründe dafür kennen. Manchmal ist auch der Kinderarzt ohne Rat. Es ist eine harte Probe für die Eltern, wenn ein Baby/Kleinkind sich trotz aller Bemühungen schlecht trösten lässt, die Nahrung ablehnt oder Schwierigkeiten beim Ein- und/oder Durchschlafen hat.
Schlafmangel, Erschöpfung, Verunsicherung und Gereiztheit sind oft die Folgen für die Eltern. Gute Ratschläge von Verwandten und Bekannten, vorwurfsvolle Blicke aus der Umgebung machen alles nur noch schlimmer.

Babys haben ihre eigene Sprache, mit der sie zeigen, ob es ihnen gut geht oder sie belastet sind. Diese Zeichen in Mimik, Körperhaltung und Motorik können sehr fein sein, daher spricht man von "Feinzeichen". Dieser Kurs hilft Ihnen, diese Feinzeichen zu erkennen, wahrzunehmen und zu verstehen. Dadurch werden Sie noch sicherer im Umgang mit Ihrem Kind und können angemessen auf die Signale reagieren. Ihr intuitives elterliches Verhalten wird bestärkt, Sie werden zufriedener und entspannter.

Kursleiterin ist Susanne Laule-Kienzle, Jahrgang 1959; psychotherapeutische Ausbildung in Wien; Weiterbildungen u.a. zur analytischen Paar-und Familientherapeutin, Gruppenanalytikerin und Entwicklungspsychologische Beraterin an der FH Landshut; Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie arbeitet seit 12 Jahren in eigener Praxis in Crailsheim in den Bereichen Psychologische Beratung und Therapie sowie Pädagogik und Coaching. Weitere Informationen unter www.stuetzpunkt-psycho.de.

Beginn:Donnerstag, 09. November 2017
Ende:14. Dezember 2017
Uhrzeit:17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dauer:
Leitung:Susanne Laule-Kienzle
Nummer:10640
Ort:Anfahrt
Raum:
Raum 21, 2. OG
Gebühr:
38,00 €
Belegung:
 
Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden. Bitte erfragen Sie unter 07951 9480-0, ob eine Teilnahme noch möglich ist.
 
 
Mach mal wieder was gemeinsam! Komm zur Volkshochschule!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle:
Mo, Di, Mi, Fr 08.00-12.00 Uhr
Do 08.00-11.00 Uhr
und 14.00-17.30 Uhr
Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel von 8 bis 17 Uhr.
Städtische
Volkshochschule
Crailsheim

Wissen und mehr