McKee Barracks Crailsheim 1952-1993
Buchvorstellung

25 Jahre nach der "McKee Barracks Closing Ceremony" am 30. Juli 1993, die das Ende der US-Militärpräsenz in Crailsheim markierte, präsentiert Richard Badal das Buch über die ehemaligen amerikanischen Kasernen.
Auf dem Gelände des früheren Wehrmachts-Fliegerhorstes im Westen Crailsheims entstanden 1952 die McKee Barracks der US-Armee. Die Einrichtung der Garnison wurde in der Stadt zunächst durchaus kritisch gesehen. Die Entwicklung im Ost-West-Konflikt und Kontakte auf vielen Ebenen trugen dazu bei, dass aus den anfänglich als Besatzungsmacht wahrgenommenen US-Soldaten Verbündete und in vielen Fällen auch persönliche Freunde wurden.
Richard Badal, selbst früherer US-Soldat, hat sich viele Jahre lang mit der Geschichte der McKee Barracks beschäftigt und dabei auch viele amerikanische Quellen und Gesprächspartner in seine Untersuchung einbezogen. Neben baulichen und militärischen Aspekten stehen besonders das Leben der US-Soldaten sowie die Bedeutung der US-Präsenz für die Stadt Crailsheim und ihre Bevölkerung im Mittelpunkt der Darstellung.

Zusammen mit dem Stadtarchiv Crailsheim.

Beginn:Montag, 16. Juli 2018
Ende:16. Juli 2018
Uhrzeit:19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Richard A. Badal
Nummer:10190
Ort:Rathaus, Forum in den ArkadenAnfahrt
Raum:
Forum in den Arkaden
Gebühr:
entfällt
Belegung:
 
 
 
Die Abbuchung der Kursgebühr erfolgt jeweils nach Kursbeginn!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle:
Mo, Di, Mi, Fr 08.00-12.00 Uhr
Do 08.00-11.00 Uhr
und 14.00-17.30 Uhr
Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel von 8 bis 17 Uhr.
Städtische
Volkshochschule
Crailsheim

Wissen und mehr