Lesung: "Morgen mehr"
Comburg-Stipendium 2017

Das Comburg-Stipendium 2017 wird an den Berliner Autor Tilman Rammstedt, geb. 1975, verliehen. 2003 erschien sein Debüt "Erledigungen vor der Feier", es folgten die Romane "Wir bleiben in der Nähe" (2005), "Der Kaiser von China" (2008), "Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters" (2012). Auf der Comburg liest er aus seinem aktuellen Roman "Morgen mehr" (Hanser-Verlag).

"Tilman Rammstedt ist ein literarischer Coup geglückt. [..] ‘Morgen mehr’ ist nicht nur eine unterhaltsame und zugleich hintergündige Groteske über Liebe, Verzweiflung, Sehnsucht, Aufbruch, große und kleine Gefühle. ‘Morgen mehr’ macht süchtig. Und verlangt geradezu nach einer Fortsetzung." (Michaela Schmitz, Deutschlandfunk)

Veranstalter sind die Landesakademie Comburg und das Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Hall.

Beginn:Donnerstag, 05. Oktober 2017
Ende:05. Oktober 2017
Uhrzeit:19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer:Termin
Leitung:
Tilman Rammstedt
Nummer:20105
Ort:Schwäbisch Hall, Kloster Comburg, Comburg 7/1, KaisersaalAnfahrt
Raum:
Kaisersaal
Gebühr:
entfällt
Belegung:
 

 
 
Mit unserer Suchfunktion finden Sie einfach und bequem die passende Veranstaltung!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle:
Mo, Di, Mi, Fr 08.00-12.00 Uhr
Do 08.00-11.00 Uhr
und 14.00-17.30 Uhr
Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel von 8 bis 17 Uhr.
Städtische
Volkshochschule
Crailsheim

Wissen und mehr